Aktuelle Zeit: Sonntag 27. Mai 2018, 14:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4685

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PS4 vs. Xbox One
BeitragVerfasst: Freitag 6. Dezember 2013, 09:39 
Offline
-]M[- Ältester
-]M[- Ältester
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 377
Barvermögen: 969,40 Points

Wohnort: Mittenimwald
Geschlecht: männlich
Azazin hat geschrieben:
Natürlich müssen meine Präferenzen nicht identisch mit euren sein. Das hier ist mehr oder weniger die Info zu meiner Wahl!


Stimmt!

Ego-Shooter auf Konsole kann ich nix mit anfangen. Finde das umschauen per Gamepad-Stick einfach unvorteilhaft. Maus und Tastatur am PC sind hier einfach unschlagbar.

Genauso spiele ich keine Spiele alá Skyrim oder Gothic an der Konsole, aus dem selben Grund.

Für mich sind Konsolen vor allem bei Rennspielen oder Spielen alá Tekken oder DoA vorne.

_________________
Gruß
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PS4 vs. Xbox One
BeitragVerfasst: Freitag 6. Dezember 2013, 19:28 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 112
Barvermögen: 246,45 Points

Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: männlich
2 Dinge, bzw. eine Frage:

1. Dass Ego-Shooter mit Controllern generell auf Konsolen im Nachteil sind würde ich so nicht stehen lassen! Das ist alles eine Frage der Gewöhnung! Schließlich sind die besten Spieler auf Konsole genauso gut wie die, die auf PC zocken. Was aber stimmt ist, dass du länger brauchst um mit den Sticks zurecht zu kommen. Bedenke die Empfindlichkeit, die du einstellen kannst. Ich zocke i.d.R. auch immer auf max. sensitivity!

2. WIE DU ZOCKST TEKKEN UND DOA????? WTF? Ich habe jeden Teil und bin absoluter Fan seit meiner Kindheit!!!!!!! Lass mal DOA gegeneinander zocken^^ WATAAAHH! xD

_________________
Bild
Dum spiro spero - Solange ich atme, hoffe ich


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PS4 vs. Xbox One
BeitragVerfasst: Freitag 6. Dezember 2013, 20:33 
Offline
-]M[- Altehrwürdig
-]M[- Altehrwürdig
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 47
Barvermögen: 133,20 Points

Geschlecht: nicht angegeben
Azazin hat geschrieben:
1. Dass Ego-Shooter mit Controllern auf Konsolen im Nachteil sind würde ich so nicht stehen lassen! Das ist alles eine Frage der Gewöhnung! Schließlich sind die besten Spieler auf Konsole genauso gut wie die, die auf PC zocken. Was aber stimmt ist, dass du länger brauchst um mit den Sticks zurecht zu kommen. Bedenke die Empfindlichkeit, die du einstellen kannst. Ich zocke i.d.R. auch immer auf max. sensitivity!

Selten so gelacht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PS4 vs. Xbox One
BeitragVerfasst: Samstag 7. Dezember 2013, 01:02 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 112
Barvermögen: 246,45 Points

Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: männlich
Na dann freut es mich dich unterhalten zu haben^^

War aber eig. ernst gemeint! Natürlich ist es auf dem PC einfacher, weil du schneller lernst mit der Maus zu aimen und somit schneller gut wirst.
Doch wenn du in Foren liest, die meistens von PC-Gamern besucht werden, sagt dir da natürlich jeder das die Maul klar im Vorteil ist, bla bla bla...
Ja, ist doch schön, zockt weiter auf dem PC und viel Spaß dabei ;-)
Mir machts am TV mit dem Controller in der Hand mehr Spaß. Was bleibt mir da anderes übrig als zu lernen damit umzugehen. Ich wage zu behaupten das es inzwischen ganz gut klappt. PC spieler KÖNNEN NIEMALS OHNE ÜBUNG auf der Konsole zocken bzw. nur sehr schlecht! Also heißt es gleich Controller ist scheiße, nix für Ego-Shooter und Konsolenzocker zeigen nur Looser-Gameplays. Zumindest kann man das in vielen Foren lesen.

Auf der anderen Seite schaue ich mir hier und da Gameplays an, auch von PC Gamern die ja schon fast als "Godplayer" betitelt werden und muss feststellen: "Eine MOAB in MW3 auf PC - nice man, aber warum zum Teufel soll das mich als Konsolenzocker jetzt in den Schatten stellen?"

Mein aim ist in guten Runden gleichwürdig!!! Und das auf einem Controller, der ja angeblich "nicht mit der Maus mithalten kann".
Höchste Empfindlichkeit!

Mal ganz ehrlich jeder redet sich doch seine Plattform schön, mache ich genauso, ich weiß. Doch ich kann es mit der Maus nicht! Kein Problem das zuzugeben. Umgekehrt sieht's aber bestimmt ähnlich aus.

Wenn einer sagt er hat Konsole gezockt und ist auf PC umgestiegen, dann nur weil es wie bereits gesagt auf dem Controller schwerer ist.

Ein Zitat aus einem Forum muss ich mal so wiedergeben wie ich es in Erinnerung habe:
"Auf dem PC kannst du viel präziser laufen und aimen, dank Tastatur und Maus. Die Tasten lassen sich einfacher bedienen und die gesamte Steuerung läuft viel runder. Somit lassen sich richtige Taktiken entwickeln und man läuft Wege, die man so niemals auf der Konsole nehmen würde. Seh ich immer bei den Noobtubern mit ihrer playsi oder xbox."

Ich weiß nicht wie man soviel Fachkompetenz in einem so relativ kurzen Post präsentieren kann - beeindruckend!
Ich kann präziser LAUFEN, insgesamt alles besser bedienen UND Wege laufen, die auf der Konsole undenkbar wären! Da will ich doch glatt auf dem PC anfangen zu zocken..................NOT!

Sorry das ich mich so rechtfertigen muss aber Kumpels von mir zock(t)en in der MLG, und anderen - dies das ADIDAS Ligen und die würden auf Cross-Servern den meisten PC Gamern (nicht allen! Sie sind SEHR GUT, aber nicht die Besten) so den A**** aufreißen xDDD Woher ich das weiß? Ich sehe die Gameplays der "PC GOD-Gamer" auf Youtube, was mich auch hier einschätzen lässt wie gut die Leute auf dem PC sind! (Im Schnitt besser, zugegeben! Die Maus ist eben anfängerfreundlich)

In diesem Sinne, schönen WE, SERVUS^^

_________________
Bild
Dum spiro spero - Solange ich atme, hoffe ich


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PS4 vs. Xbox One
BeitragVerfasst: Samstag 7. Dezember 2013, 04:24 
Offline
-]M[- Altehrwürdig
-]M[- Altehrwürdig
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 47
Barvermögen: 133,20 Points

Geschlecht: nicht angegeben
60 fps
nuff said, sorry
aso und cod ist natürlich DER ego shooter fürs competitive. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PS4 vs. Xbox One
BeitragVerfasst: Samstag 7. Dezember 2013, 16:05 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 112
Barvermögen: 246,45 Points

Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: männlich
Was wenn nicht COD? Unreal tournament was ursprünglich für den PC ausgelegt war?
Bf kann man auch nehmen, wayne.

Aber ok, so oder so, im Nachteil wäre doch letztendlich keiner!

Wenn der Controller so viel schlechter ist, teilen doch alle Konsolengamer das selbe Handicap. Folglich ist alles wieder ausgeglichen, da es bei den großen Shootern keine Cross-Server gibt ;-)

Somit ist und bleibt es dann doch eine Frage des Geschmacks. Am PC oder am TV mit Controller.

_________________
Bild
Dum spiro spero - Solange ich atme, hoffe ich


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PS4 vs. Xbox One
BeitragVerfasst: Samstag 7. Dezember 2013, 16:21 
Offline
-]M[- Altehrwürdig
-]M[- Altehrwürdig
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 47
Barvermögen: 133,20 Points

Geschlecht: nicht angegeben
Ähm. Wer ernsthaft, also nicht nur professionell, fps spielt, muss Quake oder CS spielen. Ich hab keine Ahnung, wie viel schlechter controller gegenüber Maus+Tastatur ist, denke aber dass die Maus die Nase vorn hat. An der Konsole hat man aber keins der beiden Shooter (aus guten Gründen) und nichtmal 120 fps. Habe auch grade mal das BF4 dreamhack finale angeschaut... da find ich CSGO matchmaking schwerer. Auch wenn BF4 mehr Strategie erfordert.
Edit: Und das Finale war glaub sogar aufm PC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PS4 vs. Xbox One
BeitragVerfasst: Samstag 7. Dezember 2013, 19:18 
Offline
-]M[- Ältester
-]M[- Ältester
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 377
Barvermögen: 969,40 Points

Wohnort: Mittenimwald
Geschlecht: männlich
Mir geht es eigentlich bei Ego-Shootern hauptsächlich ums zielen.

Bei dem PC mit Maus und Tastatur kannst du die Geschwindigkeit, mit der du das Fadenkreuz bewegst viel genauer steuern als mit dem Stick am Gamepad.

Ich weis jetzt grade nicht, ob es bei Konsolen mitlerweile überhaupt möglich ist, das zu steuern ohne irgendwelche Regler für sensibilität zu verschieben (evtl. dadurch, wie sehr man den Stick hin und her bewegt) aber selbst wenn wird die Maus aufgrund der besseren Kontrolle darüber immer die bessere Wahl sein.

Deshalb ist es halt meine Meinung, dass ich NIEMALS Ego-Shooter auf Konsole spielen werde.

P.S. Ja, ich spiele ab und zu ne Runde Tekken oder DoA.

DoA hab ich aber nur auf meiner Vita.
Tekken 5 Dark Resurrection auf der PS3.

_________________
Gruß
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PS4 vs. Xbox One
BeitragVerfasst: Samstag 7. Dezember 2013, 19:47 
Offline
-]M[- Ältester
-]M[- Ältester
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 364
Barvermögen: 932,90 Points

Geschlecht: männlich
Azazin hat geschrieben:
Wenn einer sagt er hat Konsole gezockt und ist auf PC umgestiegen, dann nur weil es wie bereits gesagt auf dem Controller schwerer ist.

Also ich bin umgestiegen von Konsole auf PC, als ich mit Online Games angefangen habe. So bin ich ja auch auf euch Chaoten gestoßen. Im Herzen bin ich allerdings auch noch ein Konsolero und Spiele wie Zelda oder Tales of XYZ ziehen mich immer wieder vor den TV/meinen Handheld.

Im allg. denke ich ist das ganze wirklich eine persönliche Vorliebe.
Schade, dass es in diesem Thread nur um XBox/PS geht. Mit der Wii könnte man euer "Ego-Shooter auf Konsole viel bescheidener als am PC" so schön wiederlegen (mit dem Nunchuck laufen, mit der Fernbedienung zielen und schießen etc.).

Sowieso finde ich die Pauchalisierung, die Gaze hier macht ziemlicher Schwachsinn. Mag sein, dass für dich die Shooter sich schöner spielen lassen, aber das muss nicht für alle gelten und schon gar nicht wie Aza meinte, dass die Konsolenspieler sowieso schlechter wären als die PC-Spieler. Weiterhin ist es ziemlicher Bullshit, wenn man das ganze auf 1-2 Spiele bezieht, die man selber als das Non-Plus-Ultra ansieht und meint die anderen Beispiele hätten keine Aussagekraft. Man muss nicht jedem versuchen seine Meinung aufzudrängen...
Auch ein kleines Beispiel von mir: Resident Evil 4. Ist zwar jetzt schon sehr alt, aber auf Konsole (bei mir damals Gamecube mit Gamepad) war das Spiel der absolute Bringer. Nach 1-2 h zocken konnte ich damit super zielen und das auch super genau. Gut ich habe mich dort nie gegen echte Spieler behauptet, aber worauf ich hinaus will ist, dass es sich nach einer kurzen Eingewöhnung super natürlich anfühlte und ich auch keinerlei Probleme hatte.

Wie gesagt ob und wie gut man zielen kann ist alles Gewöhnungssache. Dem einen liegt die "einfache" PC-Variante mehr, aber das heißt nicht, dass man mit nem Gamepad nicht genau die gleichen/bessere Erfolge erzielen kann.

Zum Abschluss:
Das Thema hier lautet eindeutig "PS4 vs. Xbox One". Und nicht: PC-Shooter besser als konsolen-Shooter, oder welches Shooter Game das allertolligste ist. Bitte zurück zum Thema kommen und für derartige Diskussionen einen Extra-Thread aufmachen.
*Moderator den Zeigefinger erhebt*


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PS4 vs. Xbox One
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Dezember 2013, 01:26 
Offline
-]M[- Altehrwürdig
-]M[- Altehrwürdig
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 47
Barvermögen: 133,20 Points

Geschlecht: nicht angegeben
1. Zum Thema PS4/XBOne habe ich mich geäußert, habe auch nicht das FPS Thema angestoßen. Kann zur Steuerung auch nichts sagen, da ich die Konsolenvariante nicht kenne, ich denke aber, dass Maus deutlich besser ist.
2. "Weiterhin ist es ziemlicher Bullshit, wenn man das ganze auf 1-2 Spiele bezieht, die man selber als das Non-Plus-Ultra ansieht und meint die anderen Beispiele hätten keine Aussagekraft. Man muss nicht jedem versuchen seine Meinung aufzudrängen..."
Mache ich doch garnicht, spielt das, was euch Spaß macht, wie es euch Spaß macht. Wenn man aber mit der eSports-Keule kommt, und meint, ein System, auf dem ich quasi nichts einstellen kann, auf 60 fps beschränkt bin und DIE esport-Spiele nicht spielen kann, sei dort beliebt, kann ich nicht so stehen lassen.
3. Nochmals: Aus der Uninformierten-Warte sieht die PS4 etwas besser aus, wenn ichs richtig verstanden hab, ist bei Xbox zahlen für MP pflicht, bei PS nicht zwingend notwendig? Und zu "das kann bei MS genauso passieren" - ja klar. Aber zum einen ist es noch nicht passiert und zum anderen stören mich ja v.a. die "Konsequenzen" (aka umbenennen des Dienstes) von Sony.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

Grafikchip: AMD Next Gen Radeon (18 Compute Units 1152 Shader-Prozessoren)

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker